Dinamo Sassari baut die Führung gegen Mailand

2019-06-01T09:36:26+01:00 2019-06-01T09:36:26+01:00.

Drazen Kanazir

01/Jun/19 09:36

Eurohoops.net

Dinamo Sassari kann die Serie im nächsten Spiel gegen Olimpia Mailand ohne eine Niederlage beenden.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Dinamo Sassari schlägt Olimpia Mailand 112:102 nach Verlängerung in Spiel 2 im Halbfinale und baut die Führung auf 2:0 aus. Der Sieger des FIBA Europe Cup 2019 ist noch einen Erfolg vom Finale entfernt und spielen Game 3 am Sonntag zu Hause (02.6).

Es war Dyshawn Pierre mit seinem Dreier, den er mit neun verbleibenden Sekunden versenkte und damit die Verlängerung erzwungen hat – sowie einen Rückstand von 12 Punkten für Sassari egalisierte. Die Truppe aus Sardinien blickte im vierten Abschnitt auf einen 86:74 Rückstand.

Mailand hat es nicht geschafft den Game-Winner beim nächsten Ballbesitz zu treffen und in der Verlängerung dominierte Sassari.

Pierre schloss das Spiel mit 21 Punkten und sechs Rebounds ab – während Achille Pollonara der beste Werfer des Teams mit 29 Punkten gewesen ist und dem Ganzen noch sechs Rebounds zur Seite stellen konnte. Rashawn Thomas griff sich satte 17 Rebounds und kam in der Offensive auf 14 Punkte.

Mike James warf sich zu 32 Punkten (1 von 6 Zwei-Punkte-Würfen, 8 von 12 Dreiern) für Mailand und war der treffsicherste Akteur des Spiels. Vladimir Micov sorgte für 21 Punkte und James Nunnally für 17 Punkte.

Photo: FIBA