Baskonia dominiert gegen Barcelona

2017-01-28T14:21:56+01:00 2017-01-28T14:21:56+01:00.

Drazen Kanazir

28/Jan/17 14:21

Eurohoops.net

Baskonia steht auf dem 6.Platz in der Euroleague

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Baskonia hat in Runde 20 gezeigt, dass sie um den Heimvorteil kämpfen werden. Die Mannschaft von Head Coach Sito Alonso, hatte den FC Barcelona über das Spiel im Griff und gewann verdient mit 93-79.

Shane Larkin führte das Team mit 18 Punkten an und wurde von Forward Chase Budinger mit 15 Punkten unterstützt. Neben diesem Duo, haben noch drei weitere Spieler zweistellig gepunktet.

Ungeachtet des Auswärtsspiels, konnt die Partie für Baskonia nicht besser starten. Gleich legten die Gäste mit einer 11-3 Führung los. Barcelona konnte zum Ende des ersten Viertels, in der Offensive zulegen und war mit den Stand von 21-20 für Baskonia, wieder dicht dran am Liga-Konkurrenten. Zur Halbzeit wuchs der Vorsprung des Final-Four-Teilnehmers aus Berlin auf 10 Punkte an. Mit einem 53-43, ging es dann in die Kabine. Larkin hatte bereits 15 Punkte und Adam Hanga lieferte weitere 12 Punkte. Im zweiten Viertel kassierten die Katalanen 32 Punkten vom Gegner.

Die zweite Halbzeit begann mit einem Dreier von Budinger und der Vorsprung lag mit 8:03 Minuten auf der Uhr, zu Beginn des dritten Abschnitts bei 17 Punkten. Die Spieler von Sito Alonso konnten punkten, wie sie wollten – ohne eine Gegenwehr des Gastgebers zu befürchten.

Barcelona hat versucht, die Partie zu drehen und kam auch auf 60-53 ran, aber lieferte mit einem 14-0 – eine deutliche Ansage. Vor dem vierten Viertel lag Baskonia mit 83-63 vorne und konnte einen verdienten Auswärtserfolg feiern.

Tyrese Rice war mit 15 Punkten der Topscorer des FC Barcelona, aber konnte die Heimpleite nicht anwenden. Durch die Niederlage liest sich eine Bilanz von 8 Siegen und 12 Niederlagen. Baskonia steht bei 12 Siegen und 8 Niederlagen.